Wintercamping im Zillertal wird zurecht immer beliebter. Wir stellen euch das Zillertal und unseren liebtesten Campingplatz als Winterreiseziel für euren nächsten Camping-Ski-Urlaub vor. Wir fahren seit Jahren zum Wintercamping ins Zillertal, da es als schneesicher gilt, sehr vielfältig ist und besonders Familien viele Möglichkeiten bietet. Außerdem ist es ein großes Skigebiet mit Campingplatzbetreibern, die sich auf die Wintercamper eingestellt haben.

Die Zillertal Arena

Die Zillertal Arena ist das größte Skigebiet im Zillertal und erstreckt sich von Zell im Zillertal über Gerlos bis nach Wald-Königsleiten und Krimml-Hochkrimml. Die Orte Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten, Wald und Krimml/Hochkrimml liegen in zwei Bundesländern und gehören alle zum Skigebiet. Auf fast 150 Pistenkilometern finden Skiurlauber ein breites Angebot an Pisten, die bis auf eine Höhe von 2.500 Meter reichen. In der Zillertal Arena läuft die Skisaison zwischen Dezember und April. Dank der Höhenlage zwischen 580 und 2.500 Metern bietet das Skigebiet eine große Schneesicherheit. Zudem wurde in den letzten Jahren immer weiter in die Beschneiungsanlagen investiert, so dass es mittlerweile 320 Hektar beschneite Pisten in allen Schwierigkeitsgraden gibt.

Pistenplan Quelle

Skifahren mit dem Zillertaler Superskipass

Mit dem Zillertaler Superskipass könnt ihr die Skigebiete Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal Arena, Mayrhofen und den Hintertuxer Gletscher mitnutzen und habt so bei guten Schneeverhältnissen bis zu 530 Pistenkilometer mit 180 Liftanlagen auf blauen, roten und schwarzen Abfahrten zur Verfügung.

Holt euch die Skiline-App kostenlos dazu. Wenn ihr eure Skipass-Nummer eingebt, könnt ihr eure gefahrenen Höhenmeter, Pistenkilometer und Liftfahrten in der App ansehen.

Zillertaler Skipass

Skischulen im Zillertal

Kinder lernen in den Skikursen die Grundlagen des Skifahrens, und auch für Fortgeschrittene werden Kurse angeboten. Wir haben für unsere Kinder bereits 2x Skikurse im Zillertal gebucht und können sowohl die Skischule Aktiv wie auch die Skischule Pro-Zell empfehlen. Beide Skischulen bieten Skikurse für Kinder und Erwachsene an. Die Skikurse werden für Kinder ab 3 Jahren angeboten. Eine Übermittagsbetreuung ist bei beiden Skischulen möglich. Treffpunkt ist bei beiden Skischulen oben auf dem Berg auf der „Rosenalm“.

Skischule-PRO ZELL im Zillertal

Einsteiger finden an der Rosenalm ein herrliches Übungsgelände.

Busshuttle

Die Skibusse fahren während der Betriebszeiten der Bergbahnen. Eine Fahrplanauskunft erhältst du hier. Mit einem gültigen Skipass könnt ihr die Skibusse aus den umliegenden Orten für die An- und Abreise zum und vom Skigebiet kostenlos nutzen. Der erste Skibus fährt in der Regel ab 8.00 Uhr morgens.

Rodelspaß im Zillertal

Die längste Rodelbahn des Zillertals ist 7 km lang und befindet sich am Hainzenberg. Sie ist bis 1 Uhr nachts beleuchtet und ist auch mit Kindern ein riesen Spaß. In den Orten der Zillertal Arena gibt insgesamt 6 Rodelbahnen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die passenden Schlitten könnt ihr euch vor Ort ausleihen.  

Ein besonderes Highlight ist das Snowtubing in Gerlosstein. Auf einer speziell präparierten Piste mit eigenem Lift nahe der Bergstation der Gerlossteinbahn könnt ihr auf großen, mit Luft gefüllten Reifen die Bahn hinunterrutschen.

Langlauf

Im Winter ist das Zillertal ein einziges Wintersportzentrum. Nicht nur Skifahrer, sondern auch Langläufer kommen auf ihre Kosten. Insgesamt gibt es mehr als 113 Loipenkilometer im Zillertal. Einen Pistenplan mit Routenvorschlägen findest du hier.

Apre´s Ski

Natürlich darf bei einem richtigen Skitag im Zillertal das Apre´s Ski nicht fehlen. Die Bars für den absoluten Partyspaß findest du direkt bei den Talstationen vom Skigebiet.

Unser Wandertipp mit Kindern im Zillertal

DerErlebnisberg Gerlosstein im Winter zum Wandern nutzen. Auf dem Themenweg „Almpromenade“ erfahrt ihr an liebevoll gestalteten Stationen viel Wissenswertes zur Zillertaler Geschichte und Kultur. Weitere Infos zur Wanderung findest du hier.

Unsere Campingplatzempfehlungen für das Wintercamping im Zillertal

Der Campingplatz Aufenfeld

Der Campingplatz bietet euch mehrere beheizte Sanitärgebäude sowie einen Trockenraum für feuchte Kleidung und einen Raum für Sportequipment. Der Platz ist gerade bei unseren Kindern wegen dem großen Schwimmbad mit seiner 60 m langen Rutsche und dem Wildwasserkanal sehr beliebt. Ein weiteres Highlight ist die kostenlose Industriespülmaschine. Da macht sogar unseren Kindern der Abwasch Spaß.

beheizter Skiraum- Aufenfeld

Für Erwachsene wird eine Sauna- und Wellnesslandschaft angeboten (Infrarot-Kabinen, Aroma- und Soledampfbad sowie Ruheräume). Diese kostet allerdings Eintritt. Die Kletterhalle haben wir trotz mehrfachen Aufenthalts noch nicht getestet. Die Restaurants, der Supermarkt sowie der Streichelzoo runden das Angebot ab. 3 km vom Campingplatz entfernt befinden sich die Skigebiete Ski-Optimal Hochfügen/Hochzillertal (Kaltenbach) und die Zillertal Arena (Zell am Ziller).

Der Skibus hält direkt vor dem Eingang des Campingplatzes. Skiausrüstung und die Skischule könnt ihr ebenfalls direkt am Platz ausgeliehen bzw. gebucht werden. Der Skiverleih Keiler bietet euch einen guten Rundum-Service. Zudem spart ihr euch wertvolle Urlaubszeit wenn ihr eure Ausrüstung direkt vor Ort ausleiht.

Unser Fazit:

Kommt ins wunderschöne Zillertal und erlebt einen traumhaften Winterurlaub. Egal ob ihr Skifahren könnt, es lernen möchtet oder zum Rodeln und Wandern anreist. Das Zillertal bietet für jeden das passende Angebot.

Das könnte dich auch interessieren: