Lemmer ist ein niederländischer Ort am Rande des IJsselmeers. Ein altes Hafenstädtchen zwischen der friesischen Seenplatte und dem Ijsselmeer welches in den letzten Jahren zu einem internationalen Wassersportzentrum gereift ist, ohne dabei an Charme und Individualität zu verlieren. Neben Schwimmen in sicheren Gewässern, könnt ihr Windsurfen, Boote charten, Angeln sowie einen Segel- oder Surfkurs besuchen.

Lemmer Hafenstadt

Der Strand von Lemmer

Der Strand ist auch als Lemsterstrand bekannt und befindet sich in Lemmer am IJsselmeer. Mit seinem weitläufigen Sandstrand ist der Strand der perfekte Ort zum Entspannen und Schwimmen. Wer einen erholsamen Tag am Wasser verbringen möchte, ist hier genau richtig. Ein Spielplatz und der Beachclub mit seinem leckeren Essen runden das Angebot ab.

Lemmer-Strand

Mit dem Hund an den Strand

Der westlichste Teil des Strandes ist offizielles Freilaufgebiet für Hunde. Hier dürfen Hunde das ganze Jahr laufen, schwimmen und toben. Zwischen dem 1. Oktober und dem 30. April dürfen Hunde überall frei laufen. Während der Hauptsaison (zwischen 1. Mai und 30. September) sind Hunde am Strand, mit Ausnahme des Hundestrandes, nicht erlaubt.

Hundestrand-Lemmer

Die Schleuse von Lemmer

Früher war die Lemster Schleuse so etwas wie das Tor zu Deutschland, hier begann der Kanal Richtung Ems. Heute wird die Schleuse von Freizeitskippern genutzt. Ihr könnt am Seitenrand der Schleuse die vielen Boote, die nach Lemmer hineinfahren oder von dort wieder die Weiten des IJsselmeers aufsuchen bestaunen. Die beiden charakteristischen Gebäude am Schleusenkopf können besichtigt werden.

Schleuse-Lemmer
Schleuse-Lemmer

TIPP

Eine gute Portion Kibbeling gehört zu jedem Besuch in Lemmer dazu. Besucht unbedingt Visser’s Vishandel Fish & Chips-Restaurant in Lemmer direkt an der großen Bootsbrücke.

Bootsverleih in Lemmer

Mehre Bootsverleiher im Ort bieten Boote zum chatern an – auch ohne Bootsführerschein bis 25PS. Unerfahrene Bootsführer finden sich in diesem Revier schnell zurecht, denn es zählt zu den einfachsten Wassersportrevieren Europas. Außer zum Ijsselmeer hinaus, gibt es auf der gesamten Seenplatte keine Schleusen, da der Wasserstand überall einheitlich hoch ist. Lediglich einfach zu durchfahrende Brücken müssen passiert werden.

Lemmer Bootstour
Kleingeld für den Brückenwärter bereit halten

Die friesische Seenplatte besteht aus einer Ansammlung von mittleren und großen Binnenseen. In der niederländischen Sprache heißen diese Binnengewässer Meere. Diese Meere sind typische Torfseen und verhältnismäßig flach. Alle Binnenseen der friesischen Seenplatte sind durch Kanäle miteinander vernetzt und bilden eine faszinierende Naturlandschaft. Mit einem Bootstrip könnt Ihr Sneek, Schloten und Woudseen gut und sicher erreichen.

Lemmer

Angelfreunde

Angelfreunde finden hier ein großes Wasserrevier mit einer Wasserfläche von über 15.000 Hektar vor. Ihr könnt jede Menge Wasserwege, Seen und Ansitzstellen der friesischen Seenplatte zu Fuß, mit dem Rad oder am besten mit Boot erkunden. Wenn ihr in Lemmer angeln möchtet benötigt ihr einen VISpas und eine Angelerlaubnis. Diese Dokumente erhaltet ihr bei der Post, im Verkehrsbüro Lemmer oder in einem Angelfachgeschäft. Die Kosten für den VISpas liegen zwischen 15€ -20€. Da sich die Bestimmungen rund um das Angeln ständig verändern solltet ihr euch vor Ort im Fachgeschäfte nochmal zusätzlich informieren.

Angelfreunde-Lemmer

Lemmer im Winter

Lemmer ist auch im Winter zu empfehlen. Wenn es friert, wird der große Parkplatze am Strand geflutet und bildet dann – zusammen mit den zugefrorenen Grachten – große Eislaufbahnen. Zu dieser Jahreszeit ist das Schlittschuhlaufen die beliebteste Sportart.

In der Advents- und Weihnachtszeit ist das HAfenstädchen ebenfalls eine Reise wert. Die Grachten verzaubern hohe, beleuchtete Tannenbäume und Schiffe die hell erleuchtet sind. An einigen Adventswochenenden findet ein sehenswerter Weihnachtsmarkt im Ortskern statt und ganz Lemmer gibt sich festlich und weihnachtlich.

Mit dem Wohnmobil nach Lemmer

Da wir Lemmer seit Jahren besuchen können wir sagen, dass auch die Infrastruktur für Camper in den letzten Jahren weiter ausgebaut wurde, so dass sich ein Trip mit dem Wohnmobil zu jeder Jahreszeit anbietet.

Campingplatz in Lemmer

Der neu errichtet Campingplatz Vakantiepark Lemmer liegt direkt hinter der Stranddüne am Ijselmeeer und ist für uns eine Mischung aus Campingplatz und Stellplatz mit Parzellen für Wohnwagen, Wohnmobilen und Zelten. Darüber hinaus haben wir bei unserem letzten Besuch gesehen, dass auch Chalets errichtet werden.

Stellplatz in Lemmer

Der Yachthafen von Lemmer bietet Platz für ca.25 Wohnmobile. Er liegt am Ortsrand und ist nur einige Gehminuten vom Strand entfernt. Im Hafen dürfen Camper die sanitären Anlagen sowie auch Waschmaschinen, Abfallsammelstellen und WIFI mit nutzen. Strom und Wasser sind vorhanden. Reservierung ab 2 Nächte möglich. Die Nacht/ 17,50€. Stand 2024

Tagesparkplatz in Lemmer

Während der Sommermonate könnt Ihr mit dem Wohnmobil gebührenfrei am Strand parken. Übernachtungen sind hier verboten. Im Winter wird der Parkplatz geflutet und kann nicht genutzt werden.

Boot und Bungalow mieten

Wenn Ihr ohne Wohnmobil unterwegs seid und Lemmer besuchen möchtet empfehlen wir euch ein Haus mit Boot zu mieten. Komfortable Ferienhäuser direkt am Wasser, in reizvoller Südlage mit kleinen Gärten und Bootssteg direkt vor der Tür laden zu einem Bootsurlaub ein.

Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Freizeitparks der Niederlande

Schreibe einen Kommentar