Von Italien nach Griechenland

Mit der Fähre nach Griechenland, um Chalkidiki – Griechenland zu erreichen, stehen euch neben dem Landweg auch mehrere Fährverbindungen von Italien nach Griechenland zur Verfügung. Wir haben euch in unserem Blog einen Überblick über die häufigsten und beliebtesten Fährverbindungen erstellt:

Fähre nach Griechenland
Fähre von Italien nach Griechenland

Fährverbindungen Italien-Griechenland auf einen Blick

Die Reisedauer schwankt und hängt immer von dem Wind und den Wetterbedinungen ab. Bei einem starken Seegang dauert die Überfahrt meist länger als geplant. Deshalb sind gerade bei langen Überfahrten Abweichungen von 1-2 Stunden keine Seltenheit.

StreckeReisedauerFrequenz
Venedig → Igoumenitsaca. 25 Stundenalle 2 – 3 Tage
Venedig → Patrasca. 33 Stunden 2 x pro Woche
Ancona  → Igoumenitsa ca. 20 Stunden7 x pro Woche
Ancona → Patrasca. 22 Stunden6 x pro Woche
Bari→ Igoumenitsaca. 10 Stunden6 x pro Woche
Bari  → Patrasca. 17 Stunden6 x pro Woche
Die wichtigsten Anbieter für die Fähren nach Griechenland

Ich habe euch alle wichtigen Links, der Reedereien und Buchungsplattformen, die wir checken aufgelistet. Anek Lines war zum Zeitpunkt unsere Buchung der günstigste Anbieter. Das varriert allerdings immer je nach Buchungsdatum. Deshalb checkt immer mehrere Angebote.

ReedereienBuchungsplattformen
Anek LinesDirectFerries
Superfast FerriesCruise&Ferry Center
Minoan LinesFerryhopper
Kabine ja oder nein?

Generell buchen wir bei Übernachtungsfahrten gerne eine Kabine mit dazu. Es reist sich doch entspannter im Bett. Ausführliche Tipps und Infos hierzu findet ihr in unserem Blog mit der Fähre nach Sizilien.

TIPP

Auf den Überfahrten von Griechenland nach Italien wird an Bord während den Sommermonaten die Klimaanlage extrem stark eingestellt. Wir mussten tatsächlich während des Aufenthalt in den Innenräumen der Fähre unsere Pullover tragen, da es uns sonst zu kalt war. Beachtet dies, wenn ihr euer Fahrzeug verlasst. Die Möglichkeit, nach dem Ablegen nochmal zum Fahrzeug zu gehen, gibt es nicht. Die Garagen sind verschlossen.

Camping on Board

Eine Besonderheit bei der Überfahrt von Italien nach Griechenland liegt in dem sogenannten Camping-on-Board. Dieser Service wird derzeit allerdings nur von Anek-Superfast Ferries auf den Linien Ancona, Venedig und Bari angeboten und nur zwischen dem 1. April und dem 31. Oktober. Die Kosten hierfür sind eine „Deckpauschale pro Person“ plus den Fahrzeugpreis.

Wenn ihr den Camping-on-Board-Service bucht, könnt ihr euer Wohnmobil oder Wohnwagen während der gesamten Fährüberfahrt nutzen. Ihr bekommt einen Platz auf dem offenen Deck zugewiesen und eine 220 V-Versorgung. Aus Sicherheitsgründen sind das Kochen und die Verwendung von Gas sowie jede Art von Feuer allerdings strengstens untersagt. Haustiere sind auf dem Campingdeck kostenlos erlaubt. Camping-on-Board-Passagiere und -Fahrzeuge gehören zu den ersten, die an Bord gehen und müssen daher 4 Stunden vor der Abfahrt am Hafen eintreffen.

Camping on Board

Beachtet bei Camping-on-Board

Der Camping-on Board-Service gilt nur für offiziell zugelassene Campingfahrzeuge. Aufgrund der Beliebtheit des Services und der begrenzten Anzahl an Plätzen auf jeder Fähre ist eine Buchung hier weit im Voraus ratsam. Der Camping-on-Board-Service wird auf der Fähre Asterion II auf der Venedig-Route sowie von und nach Korfu nicht angeboten.

Mit der Fähre nach Griechenland – Unser Fazit

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Fähre von Venedig nach Igoumenitsa für uns eine bequeme Möglichkeit war, Chalkidiki zu erreichen. Wir hatten bequeme Sitz- und Schlafplätze, Speisemöglichkeiten und Unterhaltungsangebote. Die Fähre ist für uns eine stressfreie und angenehme Reiseart und war ein guter Start für unseren Wohnmobil-Urlaub auf Chalkidiki.

Fährüberfahrt Italien-Griechenland
Zugriff auf Mobilie Daten
Spielemarathon

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Mit dem Wohnmobil Kassandra endecken

Wenn ihr weitere nützliche Tipps zur Buchung und zum allgemeinen Aufenthalt auf der Fähre haben möchtet, dann besucht meine Blogs:

Mit dem Wohnmobil auf die Fähre

Mit dem Wohnmobil & Hund auf die Fähre.

Ihr erhaltet zusätzlich viele nützliche Informationen und Tipps Rund um das Thema:

  • Buchen einer Fähre
  • Auffahren mit dem Wohnmobil auf die Fähre
  • Kabinenbuchung
  • Was gibt es an Board
  • Was zu beachten ist, wenn ihr mit eurem Hund auf die Fähre fahrt

3 Gedanken zu „Mit der Fähre nach Griechenland“

Schreibe einen Kommentar